Herzlich Willkommmen

Herzliche Einladung HACCP, Zusatzstoffe und Allergene, sowie Schulung des Infektionsschutzgesetzes mit Zertifikat

Wir treffen uns am Dienstag 02.04.2019 um 15:00 Uhr in den Räumlichkeiten

der Firma ENBW Neckarwestheim (GKN).                           

Folgender Ablauf ist geplant:

  • Begrüßung und Überleitung zu Herrn Kesselring

Herr Kesselring führt aus:

  • Aktuelles aus dem Lebensmittelrecht 2018
  • Allergene
  • Schulung zum Infektionsschutzgesetz, mit Ausgabe des Zertifikates
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch

 

Kostenbeitrag wird vor Ort eingesammelt:

7,50 Euro pro Mitglied,   20,00 Euro für Nichtmitglieder.

Werden Sie heute Mitglied, dann bezahlen Sie natürlich nur den Mitgliedertarif!

 

Teilnahme nur nach verbindlicher und schriftlicher Anmeldung, anhand

nachfolgender Liste! Bitte bis zum 26.03.2019, an Herrn Gäng

 

unter folgender Faxnummer  07133 - 138 232 80

oder als E-Mail an  k.gaeng@kk.enbw.com senden!

 

Bitte in die Liste leserlich Ihre Daten eintragen, damit wir die *Teilnahmebestätigungen

ordnungsgemäß erstellen können! Danke

 

Verbindliche Anmeldung

 

Arbeitgeber

Vorname

Nachname

Mitglied Kochverein      ja / nein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir wünschen bereits heute eine informative Veranstaltung, sowie einen regen Austausch.

 

Im Namen der Vorstandschaft

Volker Egen

1.Vorsitzender

Bericht über Messer Maurer

Messermagazin 1 2019

Bitte meldet Euch zeitnah auf der Homepage des Vereins www.vkd-hn.de  für den Newsletter an!          

Nur so können wir Euch zeitnah, umweltfreundlich und kostengünstig erreichen! Danke

Veranstaltungen

Qualifizierter Ausbildungsbetrieb aus Güglingen

 

Diana und Markus Hoffmann von der Herzogskelter in Güglingen haben sich

dieser Qualitätsprüfung mit Erfolg gestellt.

 

 

Laut der Geschäftsstelle des Verbandes der Köche Deutschlands e.V. sind sie momentan der einzige Betrieb in Baden-Württemberg, der diese Auszeichnung vorweisen kann. Ihr großes Engagement zum Wohle der Ausbildung und unserer Branche ist sehr vorbildlich.

Sie setzen sich für ihre Auszubildenden in allen Bereichen ein, fordern und fördern sie. Es kostet Kraft und Zeit, doch das ist es wert. Ausbildung liegt ihnen einfach am Herzen.

Fachkräftemangel muss man aktiv angehen. Dies setzen unser zweiter Vorsitzender Markus Hoffmann und seine Frau Diana sehr positiv um. Wir können nur hoffen, dass sich dieser Zertifizierung noch weitere gute Ausbildungsbetriebe im Landkreis Heilbronn stellen.    

Wir gratulieren Diana und Markus Hoffmann, sowie ihrem gesamten Team ganz herzlich!

            Volker Egen

           Vorsitzender

       Verein der Köche Heilbronn

Link zur Seite des VKD, worauf alle Grundlagen und Hinweise einzusehen sind:

https://www.vkd.com/ausbildung/qualifizierter-ausbildungsbetrieb/

Auszug aus der Seite des VKD…

Ausbilden kann jeder, der einen entsprechenden Ausbildereignungsschein hat.

Über die Qualität der Ausbildung sagt das aber nichts aus. Für Azubis auf der Suche nach einer Lehrstelle ist es oft schwierig, sich für einen Betrieb zu entscheiden. Denn von außen lassen sich das in Stellenanzeigen erwähnte „gute Betriebsklima“ oder die „geregelten Arbeitszeiten“ nicht überprüfen.

Betriebe, die als „Qualifizierter Ausbildungsbetrieb“ ausgezeichnet sind, zeigen:

Wir erfüllen alle Anforderungen an eine gute Ausbildung, eine gute Arbeitsumgebung und eine gute Unterstützung des Auszubildenden. In zehn Punkten zur Qualitätssicherung hat der Verband der Köche Deutschlands e. V. definiert, was eine gute Ausbildung ausmacht.



Newsletter

Anmelden

Newsletter

Abmelden